Ortsvorsitzender Dagmar Herrmann, Kreissprecherin Mia Goller und "Grünen-Urgestein" Fritz Kempfler. −Foto: hl

Ein Dreiklang als Erfolgsrezept

Eva-Maria Popp Bürgermeisterkandidatin der Grünen – Soziales, Gesellschaft und Wirtschaft im Blick

Eggenfelden. Die Grünen wollen beim Kampf um den Bürgermeisterstuhl in Eggenfelden vorne mitmischen. Das wurde bei einer Versammlung des Ortsverbandes deutlich, in deren Rahmen die 61-jährige Eva-Maria Popp zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt gewählt wurde. Die Unternehmensberaterin und Autorin machte deutlich, dass sie ihre Wahlkampagne auf den aus ihrer Sicht wichtigsten Themen aufbauen will: «Mir liegen das Soziale, die Gesellschaft und die Wirtschaft am Herzen – wir brauchen alle drei Bereiche, um die Stadt erfolgreich und lebenswert zu halten.»

Passauer Neue Presse vom 26.09.2019
Den ganzen Artikel gibt’s hier auf PNPplus

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel