Regional und Bio

Kreisausschuss beschließt schrittweisen Warenanteil von mindestens 60 Prozent bei Lebensmitteln

Pfarrkirchen. Das Thema ist nicht neu. Bereits mehrmals hatten die Kreisräte darüber diskutiert, wie man regionalen und ökologisch erzeugten Lebensmitteln im Landkreis zu mehr Bedeutung verhelfen kann. Zuletzt hatte der Kreistag im Februar diesen Jahres darüber debattiert. Damals standen drei Anträge – neben der ÖDP und den Grünen hatte auch die Landkreisverwaltung einen vorgelegt – zur Diskussion. Auf einen grünen Zweig kam man jedoch nicht. Um die verfahrene Situation doch noch zu retten, war man übereingekommen, dass alle im Kreistag vertretenen Fraktionen gemeinsam einen gut …

Passauer Neue Presse vom 25.09.2020
Den ganzen Artikel gibt’s hier auf PNPplus

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel