Bürgerbegehren Unterdietfurt: Bürger kippen Gewerbegebiet

Es ist geschafft:
Die Unterdietfurter haben entschieden! Die Gemeinde soll sich dafür einsetzen, das geplante Gewerbegebiet in Neuaich zu verhindern und sämtliche Planungen dafür stoppen. Dort sollte eine Recycling-Anlage für Bauschutt entstehen.

Gut 58 Prozent der Stimmberechtigten haben sich für das Ende der Planungen dort entschieden.

Günther Reiser dazu mit einer Stellungnahme:

Günther Reiser

Geld regiert die Welt nicht überall

Wir Landkreisgrünen bedanken uns bei den Unterdietfurtern für das eindeutige Ergebnis beim Bürgerbegehren. Wir freuen uns mit den Neuaichern, Mooshamern, Anliegern der betroffenen Straßen, der Natur und der Umwelt.
Herr Bürgermeiser Blümelhuber hat anscheinend noch nicht realisiert (siehe Pressebericht vom Montag), daß ihm und seinem «Spezi» Herrn Wimmer nicht nur die Gelbe, sondern die Rote Karte für den Standort Neuaich gezeigt worden ist.

Günther Reiser

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel